Hier Logo einfügen gefällt mir

KVI Kongress 2016 - Redner und Referenten

Folgende Personen werden auf dem 11. KVI Kongress 2016 als Redner bzw. Referenten mitwirken. Dr. Heiner Geißler, Bundesminister A.D., musste seine Mitwirkung auf dem diesjährigen KVI Kongress absagen, was er sehr bedauert.

Begrüßungs- und Eröffnungsredner

Generalvikar Dietmar Giebelmann

Prälat Dietmar Giebelmann war Generalvikar des Bistums Mainz. Bis zur Wiederbesetzung des Mainzer Bischofsstuhles wurde er als Diözesanadministrator der Diözese Mainz gewählt, so dass er weiterhin sämtliche Verwaltungsgeschäfte im Bistum koordiniert und das Bischöfliche Ordinariat leitet. Innerhalb der Bistumsverwaltung leitet er zudem das Zentraldezernat und das Dezernat Pastorale Räte.

Andreas Klodt

Andreas Klodt ist Dekan des Dekanats Mainz der Evangelischen Landeskirche Hessen und Nassau.

Adalbert Theo Bayer

Adalbert Theo Bayer ist Hauptbereichsleiter Marketing und Vertrieb / Lösungs- und Innovationsberatung / strategische Projekte bei der ECKD EDV-Centrum für Kirche und Diakonie GmbH. Seit mehr als 22 Jahren ist er im kirchennahen Umfeld tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in nahezu allen Einsatzgebieten der IT im Bereich der kirchlichen Verwaltungen. Er ist Gründungsmitglied der KVI Initiative und neuer Vorsitzender des KVI Beirats.

Peter S. Nowak

Peter S. Nowak ist Geschäftsführer der interim2000 GmbH, der Trägergesellschaft der KVI Initiative. Er ist Gründungsmitglied und Sprecher der KVI Initiative sowie Mitglied des KVI Beirats.

Key Speaker

Ulrich Pöner

Ulrich Pöner ist Leiter des Bereichs (Hauptabteilung) Weltkirche und Migration der Deutschen Bischofskonferenz. Er ist zuständig für die internationalen Kontakte der Bischofskonferenz und für deren Aufsichtsfunktionen über die weltkirchlichen Hilfswerke. Als Sekretär der Bischöflichen Migrationskommission ist er für die überdiözesane Arbeit in den Themenfeldern Migration und Flüchtlinge verantwortlich.

Monsignore Joachim Schroedel

Monsignore Joachim Schroedel, ein geborener Mainzer und Priester des Bistums Mainz, lebt seit 1995 in Ägypten. Bis 2014 war er im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz Seelsorger der deutschsprachigen katholischen Gemeinde in Kairo und auch für die Gemeinden in Syrien, Jordanien, Libanon, Sudan und Äthiopien verantwortlich. Nach Einstellung der Seelsorge in Ägypten in 2014 wurde er auf seinen Wunsch vom Bischof von Mainz emeritiert und bleibt weiter, nun im Auftrag des Ortsbischofs, Priester für die dort ansässigen deutschsprachigen Katholiken. Wie kein anderer ist er Kenner des Nahen Ostens. In seinem Buch „Mit Segenskreuz und Handy“, das im Frühjahr 2016 erschienen ist, gewährt er Einblicke in seine biographischen Notizen und in zahlreiche Geschichten. „Wer dem Orient begegnet, der wird verwandelt“, so sagt er.

Prof. Dr. Dr. Margot Käßmann

Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch ist vom Rat der EKD berufenes Mitglied der 12. Synode der EKD, Honorarprofessor an der Hochschule für Soziale Arbeit in Dresden sowie Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton AG und Mitherausgeber der KVI im DIALOG.

 

 

Podiumsdiskussion: Datenschutz, IT-Sicherheit, Veränderungen des Stellenwertes der IT und Ausblicke in die IT Zukunft in Zeiten der Wolken, mobiler Anwendungen und immer komplexer werdenden Lösungen

Christoph Schäfer

Moderation Christoph Schäfer, Datenschutzbeauftragter der Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland und Datenschützer bei der Secorvo Security Consulting GmbH.

Referenten

Eberhard von Alten

Eberhard von Alten ist als Finanzdezernent im Bischöflichen Ordinariat des Bistums Mainz verantwortlich für Fragen der Kirchensteuer, für die Aufstellung der Haushaltspläne und die Finanzbuchhaltung, für die Verwaltung des Finanz- und Immobiliarvermögens und die Vermögensaufsicht über die Kirchengemeinden samt Kindertageseinrichtungen einschließlich Wahrnehmung verschiedener Genehmigungsrechte.

Patrick Attanasio

Patrick Attanasio ist Vertriebsleiter Öffentlicher Dienst, Gesundheits- und Sozialwesen bei der fidelis HR GmbH in Würzburg und verfügt über langjährige Erfahrung im IT Lösungsvertrieb. Seit über einem Jahrzehnt berät er Unternehmen bei der Optimierung Ihrer HR Prozesse, ein Schwerpunkt bildet dabei der effiziente Einsatz personalwirtschaftlicher Systeme.

Adalbert Theo Bayer

Adalbert Theo Bayer ist Hauptbereichsleiter Marketing und Vertrieb / Lösungs- und Innovationsberatung / strategische Projekte bei der ECKD GmbH. Seit mehr als 22 Jahren ist er im kirchennahen Umfeld tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in nahezu allen Einsatzgebieten der IT im Bereich der kirchlichen Verwaltungen. Er ist Gründungsmitglied der KVI Initiative und Mitglied des KVI Beirats.

Jörg Blickle

Jörg Blickle verantwortet seit 2014 die Strategie, Koordination und Aufsicht von IT-Anwendungen im Gemeindebereich. Unter anderem war er für die Konsolidierung und Reorganisation des Finanzbereichs sowie für die Ausfinanzierung von Pensionen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern zuständig.“

Joachim Dettmann

Joachim Dettmann ist Lehrbeauftragter für Soziale Arbeit und Pflegemanagement an der Evangelischen Hochschule Berlin und hier auch Vorstand am Institut für Kultur und Religion e. V. tätig. Des Weiteren ist er als Stiftungsberater (DSA zertifiziert) sowie Berater und Trainer für Fundraising und Organisationsentwicklung (DVCT zertifiziert) tätig.

Oliver Dörl

Oliver Dörl ist Kunden- und Produktberater im Bereich Services / KRZ.Outsourcing sowie Produktverantwortlicher für KRZ.smK sichere mobile Kommunikation der Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland. Seit der Einführung von KRZ.smK im Jahr 2013 ist er der Ansprechpartner zur Konzeptionierung und Umsetzung von Enterprise Mobility Management (EMM) Strategien.

Daniel Eggerding

Daniel Eggerding ist Geschäftsführer der BSL Managementberatung GmbH. Seit vielen Jahren unterstützt er Institutionen des kirchlichen und öffentlichen Sektors bei der Bewältigung der gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.

Frank Flegel

Frank Flegel ist Kanzleidirektor der Bischöflichen Kanzlei des Bistums Mainz. Als Mitglied des KVI Beirats trägt er maßgeblich zur stetigen Weiterentwicklung der Aktivitäten der KVI Initiative sowie ihrer strategischen Ausrichtung bei.

Dr. Daniel Fritsch

Dr. Daniel Fritsch ist Segmentmanager für Kirchen und Wohlfahrtsverbände bei der MACH AG. Hier begleitet und berät er seit knapp 3 Jahren öffentliche Einrichtungen bei der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung.

Angelika Gaßmann

Angelika Gaßmann ist geschäftsführende Gesellschafterin der PSU Personal Services für Unternehmen im Gesundheitsbereich GmbH. Sie ist Spezialistin für Personalentwicklung, Beraterin, Trainerin und Coach mit breiter Branchenerfahrung im Sozial- und Gesundheitswesen.

Utz Geßner

Utz Geßner ist Key Account Manager im Vertrieb von Energiedienstleistungen der Cofely Deutschland GmbH. Er verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Bewirtschaftung von Immobilien.

Susanne Goldstein

Susanne Goldstein ist Inhaberin der Unternehmensberatung GOldstein - Training, Beratung, Coaching. Als erfahrene Trainerin unterstützt sie Führungskräfte u.a. bei den Themen Burnoutprävention, Umbruchsituationen, Konflikt- und Krisenbewältigung, Kommunikation und Zeitmanagement.

Christian Harting

Christian Harting ist mit seinem Unternehmen CHCT Christian Harting Consulting + Training spezialisiert auf Beratung und Training im Management von Facilities sowie in Marketing und Vertrieb von Business-to-Business (B2B) Leistungen. Er leitet die GEFMA Loune NRW Aachen und trägt als Mitglied des KVI Beirats maßgeblich zur stetigen Weiterentwicklung der Aktivitäten der KVI Initiative sowie ihrer strategischen Ausrichtung bei.

Hildegard Hartmann

Hildegard Hartmann ist Inhaberin der Unternehmensberatung HARTMANN & PARTNER in Köln. Als Organisationsberaterin, Moderatorin und Management-Coach ist sie seit über 20 Jahren für Einrichtungen, Träger und Verbände in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, kirchliche Unternehmen und öffentliche Auftraggeber tätig.

Christina Henn-Roers

Christina Henn-Roers ist spezialisiert auf Burnout-Prävention im Mittelstand und in der IT. Sie erwarb ihr Coaching-Zertifikat bei Christopher Rauen und arbeitete elf Jahre als Projektleiterin und Trainerin für einen internationalen IT-Dienstleister.

Lars Holzapfel

Lars Holzapfel ist Vertriebsleiter Bereich Kirche und kirchliche Einrichtungen der Wilken Corporate Group.

Martin Irle

Martin Irle ist Projektleiter E-Mail Effizienz & MailScout bei SAP Deutschland SE & Co. KG und hier als Berater und Account Manager tätig. Sein Fokus liegt auf den Themen technischer Kundenservice und digitales Marketing in der Fertigungsindustrie. Neben seinen Aufgaben bei SAP arbeitet er als Dozent für Personalwesen an der SRH Hochschule Heidelberg und betreibt ein eigenes Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Prozesseffizienz.

Jan-Gerd Jentsch

Jan-Gerd Jentsch ist geschäftsführender Gesellschafter der Kirchensoftware & Consulting GbR aus Bielefeld. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Projektleiter, Berater und Softwarehersteller für kirchliche Verwaltungen beider großen Konfessionen.

Stephan Kramer

Stephan Kramer ist Vertriebsbeauftragter bei der OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft Hannover mbH in der er seine langjährige Erfahrung bei kirchlichen und kommunalen Kunden mit einbringt.

Christoph Lauer

Christoph Lauer begleitet seit 18 Jahren ECM Projekte in ganz Deutschland. Als Team Manager ECM verantwortet er bei der Konica Minolta ein 12-köpfiges ECM-Vertriebsteam, das über 6 Standorte verteilt ist. Begonnen durch das erfolgreiche Absolvieren eines technischen/betriebswirtschaftlichen Studiums und vorangetrieben durch zahlreiche Projekte seiner Kunden ist ihm das Thema ECM zur Leidenschaft geworden.

Lothar Leger

Lothar Leger ist Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH. Er beschäftigt sich mit ECM und DMS seit über 20 Jahren und ist Autor und Co-Autor zahlreicher Veröffentlichungen und Studien. Herr Leger ist unter anderem Gründungsmitglied und Beirat der VOI-Akademie und „VOI Certified Expert“ für Prozess-Management.

Michael Otto

Michael Otto ist Prokurist der ECKD GmbH und der ECKD Service GmbH. Seit über 16 Jahren ist er für die strategische und operative Beratung der kirchlichen Institutionen im Hinblick auf zukünftige Herausforderungen zuständig und verantwortet auch die Umsetzung von daraus entstehenden IT-Projekten.

Dr. Gerald Peters

Dr. Gerald Peters ist Bereichsleiter für Kommunale und Kirchliche Beratung der INFOMA Software Consulting GmbH. Als Gesamtprojektleiter ist er für INFOMA verantwortlich für das Einführungsprojekt in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers.

David Pütz

David Pütz ist Produkt Marketing Spezialist Software bei KYOCERA Document Solutions Deutschland. In seiner Funktion als Produktspezialist ist er dem Produktmarketing angeschlossen und arbeitet maßgeblich an der Markteinführung und Betreuung von Lösungen für den optimierten Dokumenten-Workflow.

Daniel Santel

Daniel Santel ist als Unit Manager seit vielen Jahren bei der best practice consulting AG für die SAP Beratung von Kirche und kirchlichen Einrichtungen zuständig. Neben dem Projekt zur Einführung von SAP ERP bei der ELKB verantwortet er auch den Aufbau und die Weiterentwicklung des SAP Referenzsystems für Kirchen.

Carsten Schroeder

Carsten Schroeder ist Produktmanager der RZV Rechenzetrum Volmarstein GmbH und verantwortlich für die konzeptionelle und strategische Produktentwicklung im Bereich Personalmanagementsysteme in Verbindung mit dem Online-Portal myRZVpers.on und KIDICAP.

Rosi Sommer

Rosi Sommer ist Einrichtungsleiterin des Kinderheims St. Hermann-Josef in Herzogenrath. Sie ist seit vielen Jahren in leitenden Funktionen in der Jugendhilfe. Als Lehrbeauftragte ist Sie darüberhinaus an der Katholischen Hochschule Aachen tätig.

Fabian Spier

Oberkirchenrat Fabian Spier ist als Referatsleiter im Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers zuständig für IT und Controlling und u.a. verantwortlich für die Einführung der Doppik in der Landeskirche.

Stefan Strüwe

Stefan Strüwe ist Rechtsanwalt undSeniorberater im Geschäftsfeld Revision und Datenschutz, Risikomanagement und Controlling der Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er ist Betriebsbeauftragter für den Datenschutz in über 40 Einrichtungen der Gesundheitshilfe (23 Krankenhäuser, 20 Seniorenhilfeeinrichtungen, 5 Schulen).

Ingo Strugalla

Ingo Strugalla ist geschäftsführender Vorstand der Evangelischen Stiftung Pflege Schönau Heidelberg (ESPS) und der Evangelischen Pfarrpfründestiftung Baden (EPSB).

Dr. Thomas de Nocker

Prof. Dr. Thomas Suermann de Nocker lehrt und forscht als Professor für Strategisches Management an der FOM-Hochschule für Oekonomie & Management in Essen. Er berät kirchliche Institutionen zu Organisationsentwicklungs- und Verwaltungsfragen.

Edgar Thiel

Edgar Thiel leitet im Erzbischöflichen Generalvikariat des Erzbistums Köln die Abteilung Zentrale Dienste.

Robert Voglsgsang

Robert Voglgsang ist Leiter der Fachkoordinierungsstelle Personal im Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und verantwortlich für die SAP Personalprozesse und das strategische Personalcontrolling. Als Verwaltungsfachwirt und DIN EN ISO zertifizierter IT-Projektleiter verfügt er über 30 Jahre Berufserfahrung in der kirchlichen/öffentlichen Verwaltung.

Thorsten Wack

Thorsten Wack ist Abteilungsleiter Informationstechnik beim Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen. Zu seinen Aufgabengebieten zählen zukunfsweisende EMail-Management Technologien.

Bernhard Wippich

Bernhard Wippich ist Umweltbeauftragter des Bistums Limburg. Im Bischöflichen Ordinariat Limburg ist er im Bereich der Immobilienverwaltung des Bistums tätig und als Referatsleiter für das Umweltmanagement zuständig.

Philipp Zahn

Philipp Zahn ist Vertriebsmitarbeiter im Geschäftsbereich Energy Services der Cofely Deutschland GmbH, mit dem Schwerpunkt Contracting-Lösungen in der Immobilienwirtschaft.